Rhenanus-Schule
37242 Bad Sooden-Allendorf
Im Huhngraben 2

Eine Ausstellung zu den „Planeten“

Gustav Holst komponierte im Jahr 1914 eine Suite für Orchester, in der er sieben Planeten unseres Sonnensystems in Musik ausdrückte. Aus und mit diesen wunderschönen Musikstücken gestaltete die G6b, die mittlerweile bereits eine G7b ist, eine klingende Ausstellung.

Programmmusik war das Thema. Das ist Musik, die rund um Bilder, Texte oder Szenen erschaffen wird – oder eben Planeten. Es galt also herauszufinden, wie so ein Planet in ein Musikstück passt, welche Vorstellung von einzelnen Planeten existieren und was die römischen Götter damit zu tun haben.

Alle Ergebnisse wurden zusammengetragen, liebevoll in Bildern, kleinen Geschichten, Infotexten und Alien-Zeichnungen verarbeitet und zu einer Ausstellung zusammengesetzt. Das Besondere? Die Ausstellung wurde mit Soundbuttons zu jedem Planeten versehen, sodass die Planeten nicht nur gesehen, sondern auch gehört werden können.

Wer also erfahren möchte, was der Mars mit Star Wars zu tun hat und welcher Planet von Gustav Holst vergessen wurde, sollte sich unbedingt in den kommenden Wochen die mit Herz gestaltete Ausstellung der G6b anschauen/anhören!

Klasse

Rhenanus-Schule

Im Huhngraben 2

37242 Bad Sooden-Allendorf

Telefon : 05652 95 888 0

Telefax:  05652 95 888 29

Email:    info@rhenanus-schule.de

Kooperationspartner     

© 2017 Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf. Alle Rechte vorbehalten. Template von WarpTheme.