Rhenanus-Schule
37242 Bad Sooden-Allendorf
Im Huhngraben 2

Handball: Jugend trainiert für Olympia

Handball spielen? Habe ich persönlich noch nie vorher gemacht. Das gilt auch für einige andere aus unserem Handball-Team, mit dem wir bei „Jugend trainiert für Olympia“ angetreten sind.

Dennoch haben wir uns als achtköpfige Mannschaft gefunden, aus der lediglich drei von uns wirklich Handball spielen.

Mit dem Motto „Hauptsache: Spaß“ im Gepäck haben wir uns unter Leitung von Frau Burgener und Herrn Kruse den Spielen gestellt, sind zu einem Team zusammengewachsen und dabei trotz Unerfahrenheit unserem Motto treu geblieben:

Wir hatten jede Menge Spaß. (Lovis Guleiof)

Obwohl der Spaß an erster Stelle stand, möchten wir die Leistung der einzelnen Spielrinnen natürlich nicht vergessen. Paulina Platner (bekannt aus der Jugendnationalmannschaft Fußball) wechselte kurzerhand die Sportart und stellte ihr Können im Tor unter Beweis. Unsere drei handballerfahrenen Mädels übernahmen die Leitung des Spiels und bezogen unsere „Neulinge“ super ins Spiel mit ein. Die Thomas-Zwillingen behielten den Spielüberblick und nutzen ihre Chancen auf rechts und links außen. Martha, die früher bereits Kontakt mit der Sportart Handball hatte, vervollständige das Team.

Der 4. Platz, den wir am Ende erreichten, kann sich sehen lassen und unvergessen bleibt Lovis’ verzweifelter Ausruf: „Ich verstehe dieses [Handball]Spiel nicht!“ (Julia Burgener)

Rhenanus-Schule

Im Huhngraben 2

37242 Bad Sooden-Allendorf

Telefon : 05652 95 888 0

Telefax:  05652 95 888 29

Email:    info@rhenanus-schule.de

Kooperationspartner     

© 2017 Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf. Alle Rechte vorbehalten. Template von WarpTheme.