Rhenanus-Schule
37242 Bad Sooden-Allendorf
Im Huhngraben 2

Streiflichter

Lernen mit Kopf und Herz

Der sagenhafte Müllerbursche Krabat aus Otfried Preußlers gleichnamigem Jugendroman lauscht in der Osternacht dem zauberhaften Gesang der Dorfmädchen und verliebt sich dabei in die schöne Vorsängerin und ihre engelsgleiche Stimme.
Bei Tagesanbruch jedoch wird Krabat in der Mühle ein magisches Zeichen auf die Stirn gemalt. Dieses muss er – ganz wie die anderen Müllerburschen – nun mit harter Arbeit wieder abschwitzen. Sollte ihnen dies gelingen, so lautet das Versprechen, wird ihnen das ganze Jahr über die Arbeit leicht von der Hand gehen.

Auch für 58 Rhenanus-Schüler/innen des HR-Zweiges waren die Tage nach Ostern wieder eine ganz besondere Zeit: Täglich übten sie- viele von ihnen freiwillig -  fast 7 Stunden lang den Lernstoff in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, um sich auf anstehende wichtige Prüfungen nach den Ferien vorzubereiten. Dabei wurden sie von fünf Lehrer/innen unterstützt (Leitung: Herr Marchewka; Herr Baumgarten, Frau Möhlhenrich, Frau Meister, Frau Gallrach).

Das Motto des Rhenanus-Ostercamps lautete in diesem Jahr „Lernen mit Kopf und Herz“, denn ganz anders als die Mühlknappen in der Krabat-Sage sollen die Schüler/innen während dieser Tage zu einer starken Gemeinschaft werden und die Schule als einen Ort zum Wohlfühlen erleben, den sie gern besuchen.

Dazu trug die Arbeit in kleinen Gruppen bei, die es den Lehrer/innen ermöglichte, individuell auf jeden Schüler einzugehen - aber auch das jeden Tag liebevoll vorbereitete Frühstück von Herrn Wendland und Frau Schweinberger. Obendrein gab es Vitamine und Eis als Belohnung für das kopflastige Lernen.

Schüler/innen und Lehrer/innen berichten über markante Lernfortschritte. Dabei sei die Zeit wie im Flug vergangen.

Ein gemeinsam gestaltetes Wandgemälde im Schulkorridor soll schon die Vorfreude auf das Camp 2020 signalisieren – aber natürlich auch die Erinnerung an diese gemeinsam verbrachten Tage in der Osterzeit, in denen mancher Bursche vielleicht auch sein Herz an manche Schöne verloren haben mag.

Rhenanus-Schule

Im Huhngraben 2

37242 Bad Sooden-Allendorf

Telefon : 05652 95 888 0

Telefax:  05652 95 888 29

Email:    info@rhenanus-schule.de

Kooperationspartner     

© 2017 Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf. Alle Rechte vorbehalten. Template von WarpTheme.