Rhenanus-Schule
37242 Bad Sooden-Allendorf
Im Huhngraben 2

Achtung, Verlegung der Bushaltestelle Linie 214

1888321128

Aufgrund von Straßenbaumaßnahmen kann die Haltestelle „Neb.-Hebenshausen, Mitte“ ab 22.09.2021 bis 01.10.2021 von der Linie 214 nicht angefahren werden. Für diesen Zeitraum wird eine Ersatzhaltestelle in der Bachstraße eingerichtet. 

Allgemeine Hinweise zum Ganztagsangebot

Ganztagangebot (GTA) bedeutet, dass die Teilnahme an den nachmittäglichen Veranstaltungen freiwillig und meist schulform- und jahrgangsübergreifend ist.

Hoffentlich werden - wie in den letzten Jahren auch - die bewährten und auch die neuen Arbeitsgemeinschaften von vielen Schülerinnen und Schülern wahrgenommen, denn sie stellen eine besondere Möglichkeit dar, Schule und Lernen in einer anderen Form zu erleben.

Ein wichtiger Aspekt unseres Bildungsauftrages besteht neben dem Regelunterricht darin, die Entwicklung junger Menschen in vielfältiger Weise zu unterstützen sowie ihre Interessen, Neigungen und Begabungen zu fördern.

Dies hoffen wir durch unsere zusätzlichen Angebote zu erreichen. Die vielen freiwilligen GTA-Angebote werden von Lehrerinnen und Lehrern, aber auch von außerschulischen Experten geleitet, worüber wir sehr dankbar sind. Mit der Einwahl in eine Arbeitsgemeinschaft verpflichten sich die Schüler zu einer regelmäßigen Teilnahme für das gesamte Schuljahr. Die AG-Leiter führen entsprechende Kurshefte mit Anwesenheitslisten. Wie im ganz normalen Unterricht braucht man eine schriftliche Entschuldigung bei Fehlzeiten, die der AG-Leiter bekommt.Die Teilnahme an einer AG wird auch im Zeugnis vermerkt mit den folgenden Prädikatsstufen:„Teilgenommen“, „mit Erfolg teilgenommen“ sowie „mit gutem Erfolg teilgenommen“. Bei Fehlzeiten von mehr als der Hälfte der Veranstaltungen erfolgt keine Würdigung im Zeugnis.


weiterlesen ...

GTA


Gymnasialer Bildungsgang G9


Gymnasiale Eingangsklassen 5 und 6


Gymnasium Jahrgänge 7 bis 10


Gymnasiale Oberstufe

Gymnasiale Bildung - von Anfang an!
Damit soll Eltern die Möglichkeit gegeben werden, ihre Kinder, die sich schon am Ende der Grundschulzeit für die gymnasiale Laufbahn empfohlen haben, gleich mit dieser Schulform beginnen zu lassen.

Der Gymnasialzweig bildet die Basis für die gymnasiale Oberstufe mit zielgerichteten Forderungen und individueller Förderung (Trainingskurse in den Hauptfächern).
Feste Strukturen und eine klare Organisation schafft den Schülerinnen und Schülern die Basis für das Abitur nach 13 Schuljahren.

Förderstufe, Haupt- und Realschulbildungsgang


Förderstufe Jahrgänge 5 und 6


Hauptschule Jahrgänge 7 bis 9


Realschule Jahrgänge 7 bis 10

Die Förderstufe lässt die Entscheidung für den Übergang in die Haupt- oder Realschule noch für zwei Jahre offen. Einstufungen in die Grund- und Erweiterungskurse dienen der Orientierung und ermöglichen eine gesichertere Entscheidung für die künftige Schullaufbahn.
Bei guten Leistungen ist ein Übergang innerhalb des 5. Schuljahres in die Gymnasialklasse 5 jederzeit möglich.

Der Hauptschulzweig versteht sich als vorbereitende Schule für den Beruf, das 10. Hauptschuljahr, die Berufsfachschule oder die Realschule. Sie zeichnet sich durch handlungsorientierte Arbeitsweisen und hohen Praxisanteil aus.

Der Realschulzweig mit Schnittstellen zu allen anderen Schulzweigen führt zum mittleren Abschluss.
Er bildet die Basis zum Start in die Berufswelt oder zum Übergang in die Fachoberschule (FOS), das berufliche Gymnasium (BG) oder die gymnasiale Oberstufe (GO).

Schulprofile

sport 1
sport 2
sport 3
sport 4
 
Fruehlingskonzert
Grenzenlos
Weihnachtskonzerte
Musikschule
GTA 1
GTA 2
GTA 3
GTA 4

Streiflichter

Rhenanus-Schule

Im Huhngraben 2

37242 Bad Sooden-Allendorf

Telefon : 05652 95 888 0

Telefax:  05652 95 888 29

Email:    info@rhenanus-schule.de

Kooperationspartner     

© 2017 Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf. Alle Rechte vorbehalten. Template von WarpTheme.